Entdecke die echten kühe von Milka

Teilnahmebedingungen

1. Dies ist eine von Mondelez Deutschland Services GmbH & Co. KG in Deutschland angebotene Werbeaktion. Angaben zu der jeweiligen Veranstalterin: Mondelez Deutschland Services GmbH & Co. KG, Konsul Smidt Str. 21, 28217 Bremen. Die Gesellschaft wird im Folgenden „Mondelēz International“ oder Veranstalter genannt. Weitere Informationen zu dem Veranstalter entnehmen Sie bitte dem Impressum auf der jeweiligen Website.

Die Teilnehmer an dieser Werbeaktion müssen ihren Wohnsitz in Deutschland haben und mindestens 18 Jahre alt sein; Mitarbeiter von Mondelēz International („Veranstalter“) sowie deren unmittelbare Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg, Mehrfachteilnahmen und Barablöse sind ausgeschlossen.

Pro Person/E-Mail-Adresse kann nur ein Sachpreis gewonnen werden.

2. Für die Teilnahme ist der Kauf von einem Milka Produkt und ein Internetzugang erforderlich.

3. Zu gewinnen gibt es 1 Volkswagen California Coast 6, 1 von 60 Leica D-Lux 7 Kameras oder 1 von 600 Milchgläser-Sets von LEONARDO bestehend aus 2 Gläsern.

4. Auf den Produktverpackungen der Marke Milka sind Produktcodes abgedruckt. Ein solcher Produktcode kann im Zeitraum vom 16.12.2019 – 31.03.2020 auf www.milka.de/echte-kühe eingegeben werden.

5. Inanspruchnahme: kaufen Sie 1 Milka Produkt, besuchen Sie www.milka.de/echte-kühe, den Produktcode finden Sie in der Regel auf der Rückseite der Produkte.

6. Die Auslosung erfolgt durch eine tägliche Gewinnerziehung nach dem Zufallsprinzip. Eine Gewinnbenachrichtigung erfolgt nach der Ziehung per E-Mail schriftlich.

7. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für verspätet eingehende, unvollständige, inkorrekt eingesandte, schadhafte oder falsch zugestellte Einsendungen, Ansprüche oder Mitteilungen, unabhängig davon, ob diese durch Fehler, Unterlassung, Veränderung, Manipulation, Löschung, Diebstahl, Zerstörung, Übertragungsunterbrechung, Kommunikationsausfall oder anderweitig bedingt wurden.

8. Der Veranstalter kann nicht für Produkte oder Dienstleistungen Dritter haftbar gemacht werden.

Der Veranstalter übernimmt keine Gewährleistung für die Preise. Dies gilt nicht im Falle arglistiger Täuschung oder Vorsatz.

9. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden aufgrund von technischen Störungen, für Verzögerungen oder Unterbrechungen von Übertragungen oder für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel stehen, es sei denn der Veranstalter handelt vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund von Produkthaftung und der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten. Im Fall der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, d.h. solcher Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Nutzer vertrauen darf, ist die Haftung auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden begrenzt.

10. Angebote, sofern nicht anderes angegeben wurde, können nicht gegen Bargeld oder sonstige Formen der Entschädigung eingelöst werden. Falls der Nutzer ein Angebotselement aus irgendeinem Grund nicht innerhalb des vom Veranstalter vorgegebenen Zeitrahmens einlöst, verfällt dieses Angebotselement für den Nutzer und es wird keine Geldzahlung oder sonstige Form von Entschädigung als Ersatz für dieses Element geliefert, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Für den Fall, dass das Angebot aus unvorhersehbaren Gründen nicht zur Verfügung steht, behält sich der Veranstalter das Recht vor, es nach alleinigem Ermessen durch ein anderes gleichartiges Angebot zu ersetzen.

11. Der Veranstalter behält sich das Recht vor die Prämie einzubehalten, wenn der Teilnehmer seine Kontaktdaten nicht vollständig oder unrichtig angibt oder die Prämie unter der von ihm angegebenen Adresse nicht zustellbar ist. Sollte der Teilnehmer durch die o.g. angegebenen Kontaktdaten nicht erreichbar sein oder sich nicht zurück melden, verfällt der Anspruch auf Zustellung nach einem Zeitraum von 6 Wochen, beginnend ab Teilnahme an der Promotion.

12. Falls sich ein Aspekt dieser Werbeaktion nicht wie geplant durchführen lässt, darf der Veranstalter die Werbeaktion nach seinem alleinigen Ermessen stornieren, beenden, ändern oder aussetzen oder betroffene Einsendungen für ungültig erklären (dies gilt insbesondere bei Infizierung durch Computerviren, Netzwerkausfällen, Softwarefehlern, Manipulationen, unbefugten Eingriffen, Betrug, technischem Versagen oder Ursachen außerhalb der Kontrolle des Veranstalters, die die Verwaltung, Sicherheit, Fairness, Integrität oder ordnungsgemäße Durchführung dieser Werbeaktion stören oder beeinträchtigen).

13. Einsendungen, die als nicht mit diesen Bedingungen übereinstimmend betrachtet werden, werden verworfen. Eine Teilnahme ist in diesen Fällen ausgeschlossen.

14. Alle Einsendungen müssen direkt von der Person vorgenommen werden, die sich an der Werbeaktion beteiligt. Masseneinsendungen durch gewerbliche Absender, Verbrauchergruppen oder Dritte werden nicht akzeptiert. Unvollständige oder unleserliche Einsendungen, Einsendungen durch oder über Dritte oder Syndikate, Einsendungen durch Makros oder andere automatisierte Methoden (einschließlich programmierbare Teilnahme-Systeme) sowie Einsendungen, die den Vorgaben dieser Teilnahmebedingungen nicht vollumfänglich entsprechen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen und nicht berücksichtigt. Stellt sich heraus, dass ein Teilnehmer einen oder mehrere Computer zur Umgehung dieser Bestimmungen nutzt, beispielsweise durch den Einsatz von „Skripten“, die „Brute-Force“-Methode, die Verschleierung seiner Identität durch Manipulation von IP-Adressen, willkürliches Erraten von Codes oder sonstige automatisierte Mittel, die die Anzahl seiner Einsendungen für diese Werbeaktion auf eine Weise erhöhen sollen, die nicht mit dem Geist dieser Werbeaktion im Einklang steht, werden die Einsendungen dieser Person von der Teilnahme ausgeschlossen und jeder eventuelle Gewinn wird für nichtig erklärt und zurückgefordert.

15. Die Teilnehmer erkennen durch ihre Teilnahme an, dass die Beteiligung an dieser Werbeaktion auf alleiniges Risiko des Teilnehmers erfolgt. Der Veranstalter, seine Organmitglieder, Direktoren, Beschäftigten und Agenten geben, soweit rechtlich zulässig, keinerlei Garantien oder Zusicherungen über die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Inhalte auf www.milka.com oder auf mit dieser Website verlinkten Seiten ab und übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für:

  1. Fehler, Irrtümer oder Ungenauigkeiten von Inhalten;
  2. Sachschäden jeglicher Art, die aus der Teilnahme an der Werbeaktion herrühren;
  3. Todesfälle oder Personenschäden, die sich als direkte Folge der Teilnahme an der Werbeaktion ergeben, sofern diese nicht durch zumindest Fahrlässigkeit von Mondelez International, seinen Organmitgliedern, Direktoren, Beschäftigten und Agenten verursacht werden;
  4. Unterbrechungen oder Abbrüche der Übertragung an oder von www.milka.com;
  5. Softwarefehler, Viren usw., die an oder durch www.milka.com an einen Dritten übertragen werden, und/oder
  6. Verluste oder Schäden jeglicher Art, die sich aus der Nutzung geposteter, per E-Mail versandter, übertragener oder anderweitig über www.milka.com zur Verfügung gestellter Inhalte ergeben.

16. Es wird davon ausgegangen, dass alle Teilnehmer durch ihre Teilnahme an dieser Werbeaktion diese Teilnahmebedingungen akzeptiert haben und durch sie gebunden sind.

17. Diese Teilnahmebedingungen unterliegen in Deutschland einschlägigem deutschen Recht, wobei alle Streitigkeiten bezüglich der Auslegung dieser Teilnahmebedingungen der ausschließlichen Zuständigkeit der deutschen Gerichte unterliegen.

18. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern, wenn die Änderung erforderlich und unter Berücksichtigung der Interessen des Veranstalters für den Teilnehmer zumutbar ist. Widerspricht der Teilnehmer der Änderung nicht innerhalb der vom Veranstalter gesetzten Frist, gilt die Änderung als genehmigt. Der Veranstalter weist den Teilnehmer in der Änderungsankündigung auf diesen Umstand hin.

19. Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) Wir nehmen derzeit nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Sie können sich aber jederzeit an unseren Verbraucherservice wenden.

Informationen zur Online-Streitbeilegung:

Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

II. Datenschutzbestimmungen

Wir informieren Sie darüber, dass wir, Mondelez Deutschland Services GmbH & Co. KG, Konsul-Smidt-Str. 21, 28217 Bremen (im Folgenden "Mondelez International") für die Durchführung der Promotion (somit zum Zweck der Vertragserfüllung, Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) Ihre personenbezogenen Daten, nämlich Ihre E-Mail-Adresse, Vor- und Nachnamen, sowie vollständige Adresse und Geburtsdatum verarbeiten werden.

Mondelēz International wird Ihre Daten grundsätzlich für die Dauer der Durchführung und Abwicklung der Promotion speichern. Sofern Sie uns eine ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken erteilt haben, verarbeiten wir Ihre Daten bis zum Erhalt eines Widerrufs durch Sie.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten:

Sie sind unter anderem berechtigt (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, und (iv) der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) in Deutschland bei der deutschen (für weitere Informationen, siehe https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html Beschwerde zu erheben.

Unsere Kontaktdaten:

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Mondelez Deutschland Services GmbH & Co. KG, Konsul Smidt Str. 21, 28217 Bremen, Deutschland

E-Mail: Verbraucherservice@mdlz.com

Unseren Datenschutzbeauftragten in Deutschland können Sie postalisch unter: Mondelez Deutschland Services GmbH & Co. KG, zu Händen des Datenschutzbeauftragten Herrn Uwe Struckmeier, Konsul Smidt Str. 21, 28217 Bremen, Deutschland

oder per E-Mail unter: Datenschutzbeauftragter@mdlz.com erreichen.

Bitte lesen Sie unsere im Übrigen gültigen ausführlichen Datenschutzbestimmungen unter

DE:
https://eu.mondelezinternational.com/privacy-notice?sc_lang=de-de&siteId=7GTws0jSEtgtqGQHH57lZw%3D%3D.